Die Ausbildung zum ADFC-Tour-Guide

 

 

Das vom 19. -21. Mai 2017 in Wietzendorf

geplante Radtourenleiterseminar fällt leider aus!

 

 

Sie möchten gerne Radtouren leiten!

Immer mehr Menschen sind in ihrer Freizeit mit dem Fahrrad unterwegs. Häufig im Kreis ihrer Familie, mit Freunden oder in Gruppen.

Doch gerade dann, wenn mehr Menschen gemeinsam eine Radtour unternehmen wollen, treten bei der Planung und Durchführung immer wieder zahlreiche Probleme auf. 

 

¨ Wie bereite ich eine Radtour vor?

¨ Welches Ziel empfiehlt sich für eine geführte Radtour?

¨ Mit welchen Verkehrsverhalten muss ich bei Radfahrenden Gruppen rechnen?

¨ Welche Haftung – und Versicherungsfragen muss ich beachten?

¨ Was ist bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zu beachten?

¨ Wie verhalte ich mich bei Pannen oder Unfällen?

 

Diese und zahlreiche andere Fragen sollen in einem ausführlichen Wochenendseminar nach den neusten Ausbildungskriterien des ADFC erörtert und bei einer kurzen Radtour praktisch erprobt werden.

Ziel soll es sein, das Sie künftig selbstständig Radtouren planen, ausarbeiten und verantwortlich durchführen können.

Das Radtourenleiterseminar ist eine ADFC Veranstaltung, die auch interessierten Bürgern offen steht.

 

Die TL-Ausbilder haben ein einheitliches Ausbildungskonzept für Niedersachsen erarbeitet. Die Ausbildung unterteilt sich in vier Module, die insgesamt 32 Unterrichtsstunden umfassen. Die Module gliedern sich in folgende Themenbereiche auf:

G 1: Grundlagen und Tourenplanung
G 2: Kommunikation und Leitung von Gruppen
G 3. Recht und Haftung
G 4. Erste Hilfe (extern)

Bitte beachten! Das Modul G4 ist nicht Bestandteil der Tourenleiterseminars. Es ist durch die Teilnahme an einer Erste Hilfe Ausbildung nachzuweisen. Der Nachweis darf nicht älter als drei Jahre sein. Teilnehmer die zu Lehrgangsbeginn keinen Nachweis vorlegen können, haben 6 Monate nach Lehrgang Zeit um diesen vorzulegen. Erst dann kann das Zertifikat beantragt werden.

Weitere Infos: hsl@adfc-heidekreis.de

 

Zum Erhalt der Qualifikation werden ab 2017 u. a. hochwertige Fortbildungsseminare von Profis angeboten. Die Kreisverbände werden gebeten, dafür Rechnung zu tragen, dass die Tourenleiter finanziell in die Lage versetzt werden, die Seminare zu besuchen. Der Landesverband meldet zu zertifizierende Tourenleiter nach bestandener Ausbildung dem Bundesverband. Zum Erhalt des Zertifikats ist alle 3 Jahre eine Fortbildung notwendig!

Die ADFC-TourGuide Ausbilder

In Niedersachsen gibt es aktuell sieben Tourenleiterausbilder, die vom Bundesverband ausgebildet wurden. Nur diese sind berechtigt, die Ausbildung zum ADFC-TourGuide durchzuführen.

Zu den Ausbildern gehören:

  • Andreas Böhm
  • Volker Czech
  • Jörg Kappmeyer
  • Horst Maler
  • Thomas Witolla
  • Heinrich Scheidler-Lütjen      ADFC Heidekreis
  • Rüdiger Henze

Ausbildungstermin 2018 für den Heidekreis:

wird noch festgelegt

 

 

© 2017 ADFC KV Heidekreis