Voraussetzungen zum Erhalt des Zertifikats ADFC-TourGuide

„Alte Hasen“, die sich ab 1.1.2017 für das Zertifikat bewerben wollen und regelmäßig aktuell Radtouren führen, müssen für den Erhalt des Zertifikats die aktuelle Ausbildung in den Modulen G2* (8 Unterrichtsstunden) und G3* (8 Unterrichtsstunden) nach den neuen Vorgaben vorweisen, inklusive einer Erste Hilfe Bescheinigung, die nicht älter als drei Jahre ist.

Radtourenleiter, die ab 2016 neu ausgebildet wurden, können das Zertifikat erhalten, wenn sie nach der neuen Ausbildung G1-G4* mit 32 Unterrichtstunden ausgebildet werden.

Nähere Auskünfte gibt gerne Rüdiger Henze (ruediger.henze(..at..)adfc-nds.de) aus der Leitung der Fachgruppe ADFC-Radtourenleiterausbildung.

 

 

© 2019 ADFC KV Heidekreis