Der neue Vorstand des ADFC Heidekreis v.l.

Jahreshauptversammlung 2017

ADFC Heidekreis blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück!

 

Bei der Jahreshauptversammlung des ADFC Heidekreises wurden neben den Neuwahlen des Vorstands auch auf das erfolgreiche vergangene Jahr zurück geblickt.

In ihren Ämtern wurden der erste Vorsitzende Joachim Dierks, die Kassenwartin Ingrit Böhling und der Kassenprüfer Ulrich Grefe bestätigt. Neu in den Vorstand wurde Heinrich Scheidler-Lütjen als 2. Vorsitzender und Schriftführer gewählt. Die Wahl erfolgte einstimmig. Die neue Vorstandschaft bedankte sich bei den Anwesenden für das entgegengebrachte Vertrauen.

Im vergangenen Jahr bot der ADFC 10 Feierabendtouren und 9 Sonntagstouren, sowie eine Radreise auf dem Nordseeküstenradweg an. Radfahrer aus Nah- und Fern fuhren bei diesen beliebten Touren mit.

Getreu dem Motto „Aufs Rad und los! fand im Heidekreis zum ersten Mal die Aktion „Stadtradeln“ statt. 195 Radler/ Innen, legten insgesamt 59.296 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 8.420 kg CO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km). Dies entspricht der 1,48-fachen Länge des Äquators. Bei dieser Veranstaltung ging das Team des ADFC als Sieger mit 21595 km zurückgelegten Kilometern hervor. Hierbei engagierte sich Ingrit Böhling aus Neuenkirchen außerordentlich und trug damit wesentlich zum Gelingen dieser Aktion bei. 

Der Vorsitzende bedankte sich bei den ADFC Radtourenleitern Ulrich Grefe und Hannes Röders besonders für ihr Arrangement bei der Durchführung und Unterstützung örtlicher Vereine und Institutionen um Flüchtlinge das Fahrradfahren im Straßenverkehr sicher näher zu bringen.  

Überaus erfolgreich veranstaltete der ADFC 2016 in Kooperation mit dem Kulturraum Oberen Örtzetal einen Radtourenleiterlehrgang. Dieser nach dem neuen Ausbildungskonzept konzipierte Lehrgang, unterstützt durch Ausbilder des ADFC Landesverbands hat die Zertifizierung für Radtourenleiter(RTL) zum Ziel. Der ADFC konnte damit Neue TourGuides für den Heidekreis gewinnen. Vom 19. -21. Mai 2017 wird ein solcher Lehrgang wiederum in Wietzendorf angeboten. 

Weiterhin wurde das neue Tourenprogramm für 2017 vorgestellt. Im Programm sind die wieder die beliebten Feierabendtouren welche donnerstags, um 18:00 an der Bornemannstraße in Soltau starten. Sehr interessante Sonntags - Thementouren wurden von den ADFC Radtourenleitern ausgearbeitet und im ganzen Heidekreis von April bis Oktober angeboten. Die Wochentour führt dieses Jahr nach Franken auf den Mainradweg von Bayreuth nach Lohr am Main.

Das neue Tourenprogramm liegt in den nächsten Tagen bei den örtlichen Touristikinformationen im Heidekreis aus und kann auch auf der Website des ADFC heruntergeladen werden. Anmeldungen zu Touren und weitere Informationen erhalten Sie ebenfalls auf der neuen Internetpräsenz des ADFC Heidekreis. unter: www.adfc-heidekreis.de

 

 

 

Erste Hilfe Kurs für Radfahrer

Am 11. März diesen Jahres findet in Wietzendorf ein Erste Hilfe Kurse des Kulturraum Oberes Örtzetal in Kooperation mit dem DRK statt. Dieser Kurs wird im Vorgriff auf das neue Radtourenleiterseminar vom 19. - 21. Mai 2017 ebenfalls in Wietzendorf durchgeführt. Als Modul G4 der neuen zertifizierten Radtourenleiterausbildung werden Inhalte u.a. speziell für Radfahrer ausgebildet. Eine allgemeingültige Bescheinigung für diesen Kurs (35€p.P.) wird erstellt.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter: scheidler(..at..)web.de

Fahrradflohmarkt 2017

09. April 2017 10:00 bis 16:00 Uhr beim Gewerbefest Almhöhe Soltau

Wir planen einen Fahrradflohmarkt- „Verkaufen, tauschen, kaufen alles rund ums Fahrrad, Bekleidung und Ausrüstung- mit einer Fahrrad Codier Aktion am gleichen Tag.

Nähere Informationen bald auf dieser Seite.

Radtourenleiterseminar des ADFC Heidekreis

RTL Seminar Wietzendorf 2016

 

Vom 19. – 21.Mai 2017 findet erneut eine Ausbildung zum zertifizierten

Radtourenleiter des ADFC in Wietzendorf statt.

Die Kooperationsveranstaltung mit dem Kulturraum Oberes Örtzetal wurde bereits im vergangenen Jahr erfolgreich durchgeführt.

 

Termin vormerken!!!

© 2017 ADFC KV Heidekreis